del solCOSTA DEL SOL – Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Nähe der Costa del Sol
Die Costa del Sol ist eine der beliebtesten Küsten von ganz Spanien und hat ungefähr 300 sonnige Tage im Jahr. Es gibt hier nur wenig Niederschlag und das gesamte Jahr herrschen angenehme Temperaturen. Die langen Strände und das smaragdfarbene, kristallklare Meer laden zum Entspannen ein. Sie können Liegen und Sonnenschirme direkt am Strand ausleihen oder den Schatten genießen in einer Bar bei guter Musik und Erfrischungen Ihrer Wahl.
www.benalmadenacosta.es
tivoliTIVILI WORLD – Nach nur 10 Minuten Fußweg in Richtung Innenstadt finden Sie einen der größten Freizeitsparks in Spanien – TIVOLI WORLD. Sie finden hier in einer paradiesischen Gartenanlage viele interessante Attraktionen für alle Altersgruppen wie z.B. Gondeln, Karussells, Achterbahnen, und andere rasante Fahrgeschäfte. Flamenco-Shows und Westerndarbietungen sorgen für zusätzliche Unterhaltung. In verschiedenen Restaurants und Bars erhalten Sie Erfrischungen genau nach Ihrem Geschmack. Das alles wartet auf Sie für nur 7,95 Euro pro Person und Tag. Mehr auf: www.tivili.es
lanovkaBENALMADENA – Im Zentrum der Stadt beim Freizeitpark TIVOLI WORLD finden Sie die Haltestelle der Seilbahn, mit der Sie hoch auf die Spitze der Berge fahren können. Von dort aus haben Sie einen herrlichen Blick auf Benalmádena, das Meer, Málaga und umliegende Städte. Neben dieser faszinierenden Aussicht können Sie dort oben auch die Vorstellung der Falkner und Pferdereiter genießen. www.telefericobenalmadena.com
busBUS BENALMADENA – Steigen Sie bitte ein und lassen Sie sich zu den interessantesten Orten in Benalmádena fahren. Die Geschichte der Stadt können Sie dabei in 8 Sprachen hören und lesen. Das Busticket gilt 24 Stunden und das hop-on-hop-off-System ermöglicht es Ihnen, an jeder beliebigen Haltestelle auszusteigen und das anzuschauen, was Sie gerade angesprochen hat. Danach steigen Sie wieder ein und fahren weiter zu den nächsten Sehenswürdigkeiten.
aquariumParque Submarino Sea Life Aquarium –
ist nicht nur ein Aquarium, sondern ein Freizeitpark der Unterwasserwelt – ein Ort, wo sie aus der Nähe viel über das Leben im Meer erfahren können. Neben riesigen Haien und Rochen können Sie auch wunderschöne Fische beobachten. An interaktiven Mitmachstationen erfahren Sie Wissenswertes über die Meerestiere und ihren Lebensraum und Sie können auch „live“ die Fütterung sehen. www.visitsealife.com
historicke centrumMALAGA – HISTORISCHES ZENTRUM – Málaga ist die Hauptstadt und das Zentrum der gleichnamigen Provinz, zu der die Region Costa del Sol gehört. Von Benalmádena ist Málaga ungefähr 20 km entfernt. Das historische Zentrum liegt gleich hinter dem großen Hafen, östlich vom Bahnhof. In der Touristeninformation erhalten Sie kostenlos die Stadtkarte mit den Sehenswürdigkeiten. Zu den interessantesten zählen: PASEO DEL PARQUE (Botanischer Garten), ALCAZABA (maurische Festung), CASTILLO DI GIBRALFARO (Burgruine), CATEDRAL DE LA ENCARNACION (genannt: LA MANQUITA), CALLA MARQUÉS DE LARIOS (berühmte Einkaufsstraße), MUSEO PICASSO.www.malagaturismo.com
palomaPALOMA PARK – liegt im Zentrum Benalmádenas im Stadtteil Arroyode la Miel. Dies ist ein idealer Ort für schöne Spaziergänge oder ein Picknick in der Natur. Hier finden Sie auch viele Kinderspielplätze, wo Sie schöne Augenblicke mit der ganzen Familie erleben können.
golfGOLFPLÄTZE – Die Costa del Sol zählt auch für die Menschen, die Golf lieben, zu den beliebten Urlaubszielen. Sowohl in der Nähe der Unterkunft als auch in der Umgebung gibt es zahlreiche Golfplätze. Manche sogar mit Meeresblick, so dass Sie im Urlaub in besonderer Weise Ihren Sport genießen können. www.costagolftravel.com
sieraSIERRA NEVADA – ist ein Gebirge, das ungefähr 180 km nordöstlich von Benalmádena liegt. Die Sierra Nevada ist das zweitgrößte Gebirge in Westeuropa direkt nach den Alpen. Der höchste Berg Mulhacén (3479 m) ist der größte Gipfel in ganz Spanien. Am westlichen Teil des Berges Veleta gibt es ein Skiareal, wo von Anfang November bis Ende April Schnee liegt. Man kann also den Kontrast erleben, wenn man Ski fährt und ein paar Stunden danach ins Meer schwimmen geht und sich am Strand sonnt. Für aktive Touristen gibt es viele gekennzeichnete Wanderwege, die man genießen kann. www.sierranevada.es
nakupyEINKÄUFE – für diejenige von uns, die Shopping lieben, befindet sich in der Nähe des Appartements ein wahres Shoppingparadies. Dort gibt es viele Einkaufzentren und kleinere Läden mit den verschiedensten Sortimenten wie typischen Lebensmitteln aus Andalusien, Souvenirs, Mode und vieles mehr. Typische spanische Märkte haben eine unvergleichliche und unvergessliche Atmosphäre und es lohnt sich, sie zu erleben.
vyletyAUSFLUGSTIPPS – Die Städte wie Sevilla, Córdoba oder Granada mit ihrer berühmten Architektur gehören zu den bedeutendsten historischen Sehenswürdigkeiten und sind eine Reise wert. In Granada sollte man das bekannteste Bauwerk, die Alhambra besuchen, die damals eine königliche Stadt war. In Córdoba erwartet Sie eine Mischung aus muslimischen und jüdischen Einflüssen. Hier finden Sie Moscheen, Synagogen, ein jüdisches Viertel, eine römische Brücke, berühmte Gärten und vieles andere. Das nahegelegene Marokko und Gibraltar zählen auch zu den interessanten Ausflügen. Dort könnte man die Zeit beim Einkaufen verbringen, oder man macht eine Schiffstour, um Delfine im Meer zu beobachten.
zabavaDISCOS UND NACHTLEBEN – In Spanien findet man eine große Anzahl an Bars, Restaurants und Discotheken. Andalusien bietet noch viel mehr. Jede Stadt hat einmal im Jahr sogenannte Feria – freien Tag. Die bekannteste ist im April Feria de Sevilla, im Mai Feria de Jerez de la frontera und im August dominiert Feria de Málaga. Das sind Volksfeste mit Konzerten, Tanz, Flamencoaufführungen, mit Märkten, Karussells, Casetas (Festzelten) und vielen Attraktionen (z.B. Feuerwerke).
bycieSTIERKÄMPFE – Eine weitere Besonderheit sind die Stierkämpfe, diese finden in einer modernen Arena nicht weit vom Hafen statt. Die meisten Stierkämpfe stehen im August auf dem Programm, wenn sich die Stadt Málaga „feierlich anzieht“ anlässlich der religiösen Feiertage. Dann wird auf den Straßen Wein getrunken, man isst Tapas und tanzt Flamenco.